Dr. Klaus Frank:
Erfahrung und systemisches Denken

"Den Fokus auf die wichtigen Dinge legen,
Systeme in ihrer Gesamtheit betrachten"

"Erfolgreich zu sein setzt zwei Dinge voraus: Klare Ziele und den brennenden Wunsch, sie zu erreichen." Ohne Johann Wolfgang v. Goethe kritisieren zu wollen, es fehlt noch ein wichtiger Aspekt: Das Vermögen, Dinge in ihrer Gesamtheit betrachten zu können. Diese Eigenschaften sind entscheidend, egal, ob es sich um eine erfolgreiche Unternehmensgründung oder um die optimale Positionierung eines Produktes auf fremden Märkten handelt.

Für diese Werte und Fähigkeiten steht Dr. Klaus Frank mit seiner Berufsbiografie. Als diplomierter Physiker hat er sich nie in geschlossene Elfenbeintürme begeben, sondern den inhaltlichen Bogen von der experimentellen Physik hin zur Physiologie und der Betrachtung biologischer Systeme geschlagen; die optimale Voraussetzung für seine späteren Tätigkeiten in der Medizintechnik.

Dr. Frank arbeitet und denkt also im besten Sinne interdisziplinär. Dementsprechend vielgestaltig fallen seine Arbeitsfelder aus: In leitender Position und als Geschäftsführer bedeutender deutscher Unternehmen aus der Hochtechnologie verantwortete Frank die Entwicklung, die Produktion, den Einkauf, die Logistik, den Vertrieb und das Marketing beispielsweise optischer Systeme, Patientenpositioniersysteme für bildgebende Diagnoseverfahren oder medizinischer Laser- und Schockwellensysteme. Zudem stand er für Etats von mehreren hundert Millionen Euro ein, lancierte erfolgreich Produktlinien in Märkten wie China und den USA und verzeichnete für seine Unternehmen namhafte Umsatzsteigerungen und Marktführerschaft. Heute besitzt Dr. Frank Lehraufträge an den Universitäten Hannover und Stuttgart im Bereich Maschinenbau.

Nutzen Sie diese Kompetenz aus über dreißig Jahren Berufserfahrung mit Führungsverantwortung für Ihre erfolgreiche Existenzgründung oder die Positionierung von Produkten auf internationalen Märkten.